Luftaufnahmen-Deutschland
Luftaufnahmen-Deutschland

Verhindern Sie als Landwirt den Mähtod von Tieren!

Unsere Wärmebildkamera-Drohne sucht Rehkitzen in Ihrem Feld in Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein

 

Die Deutsche Wildtierstiftung gibt an, dass etwa 92.000 Rehkitze pro Jahr den Mähtod sterben. Diese Zahlen werden zwar als nicht bestätigt gehandelt, doch wäre wohl schon 50 % dieser Zahlen erschütternd genug, oder?

Möglich ist nun aber, sich bei uns durch den Einsatz unserer Wärmebildkamera-Drohne Hilfe für Ihre Felder zu holen. Wir bieten solche Dienste an.

Unser Copter fliegt eine zuvor am Computer programmierte Route („Mission“) in einer Höhe von 30 Metern über einer Grünlandfläche systematisch ab:

  • Unsere Wärmebildkamera wird dabei senkrecht Richtung Boden gerichtet. Pflanzen und Boden werden in Grün- und Blautönen dargestellt, Warmblüter wie eben Rehkitze oder Frischlinge der Wildschweine in Rot. Selbst ein sich duckendes Rehkitz ist so als roter Punkt in einer blau-grünen Fläche gut zu erkennen.
  • Wird ein roter Punkt entdeckt, stoppt die Drohne an dieser Stelle, damit eine weitere Person das Rehkitz mit Grasbüscheln als Schutz vor menschlicher Witterung aus der Fläche tragen und am Wiesenrand ablegen kann.
  • Eine 100%ige Garantie gibt es allerdings auch hier nicht: Wird ein Kitz im hohen Gras oder Grünschnittroggen von Vegetation überdeckt, ist es aus der Luft nicht oder sehr schlecht zu erkennen.
  • Auch die Außentemperatur spielt eine wichtige Rolle: Am frühen und kühlen Morgen ist die Suche am besten. Durch die Erwärmung von Boden und Vegetation können diese Flüge allerdings nur bis in den Vormittag (etwa 11 Uhr) unternommen werden, da der Boden sich dann zu sehr aufgewärmt hat. Trotz enorm hoher Lichttemperatur-Empfindlichkeit von einem 50stel Milli-Kelvin reichen die geringen Unterschiede um die Mittagszeit nicht mehr aus, um Wild wirklich sicher zu erkennen.
  • für zwei Hektar benötigen wir ohne Funde rund 15-20 Minuten.
  • 20 Euro berechnen wir pro Hektar überflogene Fläche als Aufwandsentschädigung.

 

Drohnen als nützliche Helfer

www.aus-der-luft.com/rehkitzrettung zusammengestellt. Für Niedersachsen sind dort mit uns 23 Piloten tätig.
                                           VIDEO

Hier finden Sie uns

Luftaufnahmen Deutschland und

Trailerfabrik
Bockhorst 45f
22589 Hamburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

 

+49 40 84508558

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Luftaufnahmen.Deutschland